• Warenkorb (0)

Federschild mit Kojote

Magnet Größe: DM 5,5 cm

Von den insgesamt vier heute noch erhaltenen Federschilden aus vorspanischer Zeit befindet sich dieses prachtvolle Exemplar in der Sammlung des Weltmuseums Wien. Der Schild kam vermutlich 1522 durch Hernán Cortés nach Europa und über den Bischof von Palencia und dessen Nachfolger sowie über König Ferdinand I. schließlich nach Ambras und später nach Wien.
Federschild mit Kojote, Mexiko, um 1500, Inv. Nr. VO 43.380

Artikel Nr.: 100000000035292-2517-0
€ 4,50 inkl. MwSt.
100000000035292-2517-0 O 84

Entdecken Sie weitere Produkte zum Thema: Weltmuseum, Azteken

Entdecken Sie alle Themen

Ähnliche Produkte