Achtung!

Sie befinden sich nicht auf der offiziellen Website des KHM Online Shop. Eventuell befinden Sie sich in einer Übersetzungsansicht.
In dieser Ansicht ist kein Bestellvorgang möglich!

zu shop.khm.at wechseln

Uniformzwang

Buch Größe: 24 x 28 cm
160 S., zahlr. Abb., broschiert

Zur "Militarisierung" des dynastischen Repräsentations- und Familienporträts in der Habsburgermonarchie 1750-1815
Michael Hochedlinger

Schriften des KHM, Band 22, 2023

Die nähere Beschäftigung mit dem Herrscherporträt des 18. und 19. Jahrhunderts erfordert uniformkundliches Wissen, denn die gekrönten Häupter Europas bevorzugten in dieser Zeit als Arbeits- und Repräsentationskleidung zunehmend die Militäruniform, die »Verstofflichung« des Dienstes am Staat schlechthin, und ließen sich häufig in ihr porträtieren. Ab der Mitte des 18. Jahrhunderts kopierten die Habsburger die betonte Militäraffinität ihrer preußischen Rivalen, mit beträchtlichen Auswirkungen auf die Porträtmalerei am Kaiserhof. Die vorliegende Studie analysiert die fortschreitende »Militarisierung« der Dynastie und deren bildlichen Niederschlag.

Artikel Nr.: 100000000036910-3036-0
€ 24,95
inkl. MwSt.*
100000000036910-3036-0 D 386
* Nach Eingabe Ihrer Adresse wird die Mehrwertsteuer im Warenkorb für Ihr Zielland berechnet. Der Preis kann daher geringfügig abweichen.

Entdecken Sie weitere Produkte zum Thema: Schriften des KHM, Habsburger, Die Kunst des Porträts, Forschung

Entdecken Sie alle Themen